5/5

Businessplan Mastering

Businessplan Mastering AVGS

Im Businessplan Mastering unterstützen wir Sie von A-Z bei der Erstellung und Erarbeitung eines Businessplans. In sehr vielen Fällen stellt das Erstellen eines eigenen Businessplans die Gründer vor eine vermeintlich unmögliche Aufgabe. Das Anforderungsprofil, welches z. B. Jobcenter oder Banken stellen liest sich kompliziert und die meisten Fachbegriffe hat der Gründer selten oder nie gehört.

Unser Team aus internen und externen Experten unterstützt Sie genau dabei, dieses Problem zu meistern. Erhalten Sie wertvolle Tipps und Unterstützung beim Erarbeiten einer Liquiditätsplanung und einer Rentabilitätsvorschau. Genauso wird der Kapitalbedarf und die Finanzierungsmöglichkeiten erfasst. 

Angelehnt an den ausführlichen und präzisen „Textteil“ Ihres Businessplans soll das Gesamtpaket für Dritte (z. B. Jobcenter, Agentur für Arbeit, Banken usw.) verständlich und nachvollziehbar Ihr Gründungsvorhaben erläutern.

Die Jobcenter und Arbeitsagenturen verlangen von Existenzgründern, die aus der Arbeitslosigkeit heraus gründen wollen, einen tragfähigen Businessplan. Nur mit einer sog. „Tragfähigkeitsbescheinigung“ erhalten Sie dann auch eine entsprechende Förderung und die Weiterbewilligung von Leistung, während Sie Ihr eigenes Unternehmen aufbauen.

Wir prüfen zum Abschluss dieses Coachings Ihren Businessplan auf Tragfähigkeit, sodass Sie damit auch beim Jobcenter oder Arbeitsagentur vorsprechen können. 

Diese Coaching-Leistung ist über einen AVGS (Aktivierung- und Vermittlungsgutschein) förderfähig.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir rufen Sie gern zurück:

Details

Grundlage

§45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 SGB III
(Heranführen an eine selbstständige Tätigkeit)

Fördermöglichkeiten

Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen können die Lehrgangskosten bis zu 100% von Jobcenter, Arbeitsagentur oder anderen Kostenträgern übernommen werden.

Termine

Einstieg jederzeit möglich. Termine nach Vereinbarung.

Kostenloses Erstgespräch

Gerne beraten wir Sie in einem unverbindlichen Erstgespräch insbesondere zu Fördermöglichkeiten. Sprechen Sie uns an.