Fezz Gründercoaching

Ein Unternehmen zu gründen stellt die meisten Gründer vor vermeintlich unlösbare Aufgaben. Schnell wird den motivierten Neu-Unternehmern klar, vor welche Hürden die deutschen Gesetze und Regelungen, aber auch die Finanzämter und Banken sie stellen.

Dieser Dschungel überfordert viele Gründer und dann werden Fehler und Versäumnisse gemacht, die unter Umständen Geld oder sogar die Existenz kosten können.

Mit unserem Fezz Gründercoaching stehen wir den Menschen, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen wollen, von Anfang an zur Seite und unterstützen u. a. bei der Erstellung eines kompletten Geschäftsplanes (z. B. zur Vorlage bei Banken oder Jobcentern), als Sparringpartner für die Gründungsidee oder stehen als kompetenter Berater in Vorbereitung für wichtige Termine parat.

Der Gründer soll – und wird – von uns eine Rundum-Betreuung in der Gründungsphase erhalten und als nach innen und außen sicherer Jungunternehmer auftreten können. Dafür machen wir ihn stark.

AZAV zertifiziert – Förderung über AVGS (Aktivierungs- & Vermittlungsgutschein) möglich.

Wir prüfen, bevor wir zur Tragfähigkeit coachen!
Als fachliche Zweitmeinung und Einschätzung einer Geschäftsidee und des Gründers, bieten wir unser „GC16-Modul“ an, welches in 16 Unterrichtseinheiten prüft, ob eine Geschäftsidee und der dazugehörige Gründer eine potentielle Aussicht auf die Tragfähigkeit hat. Auch dieser Teil unseres Gründercoachings ist einzeln über AVGS förderfähig. Im positiven Fall können die restlichen 34 UE angeschlossen werden.

Alle UE mit Terminvereinbarung im Einzelcoaching.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir rufen Sie zurück:

Ihre Daten





ALG-IALG-IIRenteSonstiges

Ich habe folgende Geschäftsidee

Ihre Nachricht an uns